Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt…

Nachdem ich mir im September einen wohlverdienten Urlaub gegönnt habe, um nach dem Ausbildungsabschluss und einem vollen Sommer wieder aufzutanken, bin ich nun bereit, mit voller Kraft in die Bewerbungssaison zu starten! Da heißt es Bewerbungsfotos machen, Theater recherchieren, Monologe auffrischen…

Dazu geht es an die Planung meines Showreels, um mich auch für Film- und Fernsehprojekte bewerben zu können. Dieses wird aus drei kurzen Demoszenen bestehen, in denen ich verschiedene Facetten und meine Bildschirmtauglichkeit zeigen kann.

Außerdem freue ich mich sehr, dass ich die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erhalten habe! Damit werde ich nun einen Aufbaukurs für SchauspielerInnen im Studiosprechen machen, bei dem man sich zum Beispiel im Sprechen von Nachrichten, Werbung, Hörbüchern und Computerspielen, sowie im Synchronsprechen weiterbildet.

Ich bin sehr gespannt und freue mich auf alles was kommt!

Viele Grüße, eure Hannah

 

„Die ideale Lesung“ in St. Moritz

Als nächstes geht es für mich in die Schweiz! Mit der „Idealen Lesung“, die ich vor einer Weile mit meinen MitschülerInnen im Wedina Kultursalon aufgeführt habe, sind wir als Artists in Residence nach St. Moritz eingeladen. Ende August führen wir die szenische Lesung nach dem gleichnamigen, von Klaus Siblewski und Hanns Josef Ortheil herausgegebenen Buch im schönen Hotel Laudinella auf.

Mehr Infos dazu gibt es hier.